LOGIN-DATEN VERGESSEN?

SERVICE

Hilfe - Info - FAQ (Häufig gestellte Fragen)

Was ist Aurirette eigentlich?

Es handelt sich bei Aurirette um ein neuartiges Genussmittel auf vollkommen natürlicher Art und Weise. Aurirette hat den gedanklichen Ursprung in einem alten Hausmittel, der Inhalation von Kräutern über Wasserdampf zur Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens.

Aurirette funktioniert vollkommen ohne irgendwelchen Energieeinsatz oder chemischen Hilfsmittel. Ihre Funktionsweise ist rein natürlich aufgebaut ohne negative Einwirkungen auf Körper, Geist und Seele.

Die Wirkungsweise der Aurirette lässt sich als einen natürlichen Vorgang beschreiben. Sie funktioniert nur durch Ihren Atemzug und ist vollkommen frei von schädlicher Wirkung. Der Aromaeinsatz welchen Sie in die Aurirette geben ist mit einem Gemisch aus verschiedenen natürlichen Ölen und ätherischen Ölen gefüllt, welche bei Benutzung in Inhalationsform freigegeben werden. Jedoch ohne Rauch oder sonst welchen Nebenwirkungen auf Sie und Ihre Mitmenschen. Der Aromaeinsatz ist sobald er aus der Verpackung genommen wird, einsatzbereit und aktiviert sich durch ihren Atemzug durch die Aurirette. Dieser Vorgang ist zu Beginn etwas schwächer und stellt sich nach und nach ein.
Die Inhaltsstoffe in einem Aromaeinsatz sind als Basis reine Neutralöle und als Geschmacksträger 100% natürliche ätherische Öle in der jeweiligen Geschmacksrichtung. Im Moment gibt es Mint, Cinnamon und Italian Citrus. Weitere Geschmacksrichtungen sind in Vorbereitung. Die tatsächliche Menge der ätherischen Öle sind als Gemisch in einem vollkommen unbedenklichen Maße in einem Aromaeinsatz enthalten, Diese sind in einem Speichermedium gebunden, und können nur in flüchtigen Zustand freigegeben werden.
Der Vorgang der Benutzung und des Genusses der Aurirette ist ähnlich der einer Zigarette, jedoch ohne schädlicher Wirkung. In der Funktion gibt es jedoch kein "Ausatmen" in dem Sinne, wie den Rauch einer Zigarette ausblasen. Sie Inhalieren nur die natürlichen Aromen.  Das Empfinden und der Genuss der Aurirette ist als leicht, nicht aufdringlich und angenehm einzustufen.
Aurirette soll Ihnen die Möglichkeit geben, rein natürliche Genussstoffe samt ihrer ganzheitlichen positiven Wirkung  zu genießen und das in einer sehr eleganten und ansprechenden Form.

Die Versandkosten von Aurirette

Versandkosten Paket

7,49 €  Österreich

11,90 €  Deutschland

14,20 €  Belgien, Luxemburg, Niederlande, Polen, Slowakei, Tschechische Republik

15,20 €  Andorra, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Monaco, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowenien, Spanien, Ungarn

17,40 €  Großbritannien, Ukraine

18,40 €  Bulgarien, Griechenland, Liechtenstein, Schweiz, Montenegro, Norwegen, Serbien, Weißrussland

22,20 €  Westasien, Afrika (nördlicher Teil) ohne Mittelmeerländer, Kanada, Marshall-Inseln, Mikronesien, USA - Vereinigten Staaten von Amerika

25,10 €  Afrika (südlicher Teil), Südamerika, Süd- und Ostasien

28,50 €  Australien, Neuseeland und Ozeanien  

Versandkosten Brief-Paket für Aromaeinsatz

4,30 €  Österreich

7,30 €  Deutschland, EU und restliches Europa

Alle Sendungen sind versichert und mit Sendungsverfolgung ausgestattet.

Welche Aromaeinsätze gibt es?

Wir arbeiten im Moment an verschiedenen Geschmacksrichtungen. Der Aufbau eines Aromas der Aurirette ist sehr kompliziert und ähnlich gestaltet wie bei einem guten Parfum. Alle Düfte folgen bei ihrer Komposition dem Kopf-, Herz-, und Basisnoten-Prinzip. Die Intensität und die Beständigkeit des Aromas darf nicht zu flüchtig sein. Das bedeutet, dass das Arrangement einer Duftnote mehr Beständigkeit benötigt. Dies verleiht uns die Herznote des Aromas, auch Bouquet genannt. Diese Herznote ist der eigentliche Geruch eines Öles. Die Kopfnote im Gegensatz ist entscheidend dafür, ob man die Geschmacksrichtung mag oder auch nicht. Die Kopfnote ist also quasi die Visitenkarte eines Aromas. Und hier benötigt es sehr viel Feingefühl und Wissen den richtigen Geschmack mit den alleinigen Möglichkeiten welche uns die Natur gibt, ohne irgendwelche chemischen Hilfsmittel abzustimmen. Da es im Aromabereich ca. 300 verschiedene ätherische Öle gibt, ist unser Labor bemüht nur die besten Kompositionen freizugeben.

MINT ist in jeder Verpackung enthalten und im Shop auch erhältlich. In direkter Vorbereitung sind Orange - Zitrone, Vanille, Zimt und Rosenholz.

Sobald wir diese fertig haben werden sie im Shop erhältlich sein.

SICHERHEITSHINWEISE

Die Aurirette ist als Genussmittel eingestuft. Sie darf nur von volljährigen Menschen angewendet werden. Kein Genuss für Kinder und Personen unter 18 Jahren, ebenso für Personen die an einer Unverträglichkeit oder allergischen Reaktion von ätherischen Ölen oder Aromen leiden.

Warum lässt sich das Mundstück manchmal etwas schwerer öffnen?

Das Mundstück ist mit einem Dichtring versehen, welcher das Mundstück mit dem Body der Aurirette abdichtet. Da Holz ein natürlicher Werkstoff ist kann es sein das sich durch Temperatur- und Luftfeuchteänderungen geringe Toleranzen und Veränderungen entwickeln. Der Dichtring ist natürlich dazu noch neu und hat eine bestimmte `Klemmkraft`. Treten diese Veränderungen auf,  kann dies dazu führen daß das Mundstück sich etwas strenger öffnet.

Einfach das Mundstück immer drehen beim Öffnungsvorgang und mit normaler Kraft daran ziehen. Es öffnen sich.... Nach ca. 10 – 15 Öffnungen stellt sich eine normale Öffnungskraft ein. Sollte dies doch zu schwer gehen, den Dichtring ganz leicht mir trockener Seife bestreichen. !!! Auf keine Fall FLÜSSIGE SEIFE verwenden, Die Aurirette wird zerstört dadurch!!!  

Ist die Oberfläche der Aurirette unbedenklich?

Die verwendeten Materialien der Oberfläche sind in ihrer fertigen Endform vollkommen unbedenklich und besitzen eine Schweiß- und Speichelechtheit. Sie ist mit normalen Haushaltsreinigern leicht zu reinigen und mit einem nicht fusselnden Tuch nachzuwischen. Keine Stahlwolle oder kratzende Scheuermittel verwenden. Wenn Alkoholreiniger verwendet werden kann die Oberfläche matt werden, besonders gilt das für das Mundstück. Beständigkeit gegen chemische Einwirkungen: 1-B1  Verhalten bei Abrieb: 2-D ( 50 U) Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4-E ( 0,5 N) Beflammung: 5-B (schwer entzündbare Produktoberfläche)

Warum riecht das Mundstück manchmal etwas nach Schwefel?

Das Mundstück ist aus Ebonit gefertigt. Zur Herstellung von Ebonit wird Naturkautschuk mit einem Schwefelgemisch im Ofen geschmolzen. Der geschmolzene Kautschuk wird dann in eine metallene Form gegossen und zur Vulkanisierung für 15 Minuten auf bis zu 200 °C erhitzt. Danach wird die Form entfernt und der Inhalt wird im Ofen erneut für etwa eineinhalb Tage erhitzt. Die lange Reaktionsdauer führt zu einer vollständigen Reaktion des Gemisches. So können der Naturkautschuk und der Schwefel vollständig miteinander reagieren. Durch diesen Vorgang erhält das Ebonit seine hohe Dichte und Beständigkeit. Bei der Bearbeitung der Formgebung kann dann der Geruch der Schwefelverbindung wieder freigegeben werden. Der Geruch auch in Verbindung mit dem Geschmacksinn sind Gesundheitlich vollkommen unbedenklich. Der Geruch verflüchtigt sich nach einiger Zeit und geht automatisch verloren.

OBEN